Home
Tarife
24-h Pikett
Download Fachleute
Download Privatkunden

Brennstoffzelle - kleine Zelle - grosse Wirkung

Das Brennstoffzellen-Heizgerät ersetzt den herkömmlichen Heizkessel, denn das Heizgerät kann den gesamten Wärme- und ein grosser Teil des Strombedarfs abdecken.

Funktion einer Brennstoffzelle

Die Brennstoffzelle wandelt Energie mittels Erdgas (Brennstoff) und Sauerstoff (Oxidationsmittel) in elektrische Energie um. Die Brennstoffzelle ist kein Speicher, sondern nur ein Umwandler.

Vorteile:

  • Bedarfsgerechte Strom- und Wärmebereitstellung
  • Niedrigste Schadstoff- und Lärmemissionen
  • Abdeckung des Wärmebedarfs auch bei Stromausfall

 
Brennstoffzellen-Heizgeräte können in einem Einfamilienhaus oder in einem kleinen Mehrfamilienhaus installiert werden. Es befinden sich seit 2012 bereits einige Brennstoffzellen im Praxistest.


Der Schweizer Heizungshersteller Hexis hat das Brennstoffzellen-Heizgerät
Galileo 1000 N entwickelt.

Produktinformationen erhalten Sie auch unter www.hexis.com

Voraussetzungen:

  • Anschluss an das Gasnetz
  • Geschlossene Warmwasser-Zentralheizung mit zentraler Warmwassererwärmung


Für weitere Auskünfte und Informationen kontaktieren Sie uns.

News Übersicht
Jetzt Zählerstand per 31.12.2018 melden! mehr...

Profis kochen mit Erdgas mehr...

Wir sind offizieller Disziplinensponsor des... mehr...

Wechsel im Sponsoring mehr...

Gasversorgung Romanshorn AG als neuer Hauptsponsor mehr...

Treffer 1 bis 5 von 18