Home
Tarife
24-h Pikett
Download Fachleute
Download Privatkunden

Optimale Minergie-Lösungen

 

Das Minergie-Prinzip ist Energie-neutral: Das Haus muss so wenig Energie verbrauchen, dass es egal ist, wie diese erzeugt wird. Trotzdem glauben viele Laien, der Minergie-Standard sei nur mit Elektrowärmepumpen zu erreichen. Hunderte Minergie-Häuser mit Erdgasheizungen, Gasmotor-Blockheizkraftwerken und neuerdings auch Gas-Wärmepumpen wiederlegen dieses Vorurteil.

Die Kombination von Erdgas und Sonne gilt als eine der ökologisch nachhaltigsten Lösungen für Minergie-Bauten.

 

Anforderungen für Minergie-Standard

  • Primäranforderungen an die Gebäudehülle zur Sicherung einer nachhaltigen Bauweise.

  • Minergie-Grenzwerte der Energiekennzahl Wärme.

  • Lufterneuerung mittels einer mechanischen Anlage.

  • Zusatzanforderungen, je nach Gebäudekategorie betreffend Beleuchtung, gewerbliche Kälte- und Wärmeerzeugung.

  • Die Mehrinvestitionen gegenüber konventionellen Vergleichsobjekten dürfen dabei höchstens 10 % betragen.

 

News Übersicht
Jetzt Zählerstand per 31.12.2018 melden! mehr...

Profis kochen mit Erdgas mehr...

Wir sind offizieller Disziplinensponsor des... mehr...

Wechsel im Sponsoring mehr...

Gasversorgung Romanshorn AG als neuer Hauptsponsor mehr...

Treffer 1 bis 5 von 18